Mondfinsternis - MoFi - Mondfinsternisse - Juli 2046 - 18.07.2046 - Partielle Mondfinsternis
PARTIELLE MONDFINSTERNIS AM 18.07.2046

 

Logo Mondfinsternis

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Mondfinsternis.info 2017

DIE MONDFINSTERNIS AM 18.07.2046 IM ÜBERBLICK

Eine Partielle Mondfinsternis kann am frühen Morgen des 18.07.2046 in ihrer gesamten Länge von Mitteleuropa aus beobachtet werden. Dafür benötigt man lediglich freien Blick im Sektor Süd bis Südwest, da sich das Geschehen in Horizontnähe abspielt.


ZEITPLAN DER MONDFINSTERNIS AM 18.07.2046

Eintritt in Halbschatten (1. Kontakt):00.36 Uhr MESZ
Sichtbarkeitsbeginn (SB):∼01:25 Uhr MEZ
Eintritt in den Kernschatten (2. Kontakt): 02.07 Uhr MESZ
Maximale Verfinsterung: 03.05 Uhr MESZ
Austritt aus dem Kernschatten (3. Kontakt): 04.02 Uhr MESZ
Sichtbarkeitsende (SE):∼04:45 Uhr MEZ
Austritt aus dem Halbschatten (4. Kontakt): 05.34 Uhr MESZ
ZUM ÜBERSICHTSDIAGRAMM VON FRED ESPENAK (NASA)
(Hinweis dazu: MESZ = UT + 2 Stunden)
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 18.07.2046
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 18.07.2046

Sichtbarkeitsdiagramm

Fred Espenak: Partial Lunar Eclipse of 2046 Jul 18

HM Nautical Almanac Office: Partial Eclipse of the Moon - 2046 July 17-18

In-The-Sky.org: Partial lunar eclipse

Ian Cameron Smith: Partial Lunar Eclipse of 18 Jul, 2046 AD

Timeanddate.de: 17/18. Juli 2046 Partielle Mondfinsternis

PARTIELLE MONDFINSTERNIS AM 22.01.2046

Am 22.01.2046 ist von Westasien bis Nordamerika eine Partielle Mondfinsternis mit bescheidener (0.05) Kernschatten-Magnitude sichtbar. Sie endet, kurz bevor in Mitteleuropa der Mond aufgeht, kann auf Grund der Polarnacht aber ganz im Norden Skandinaviens beobachtet werden.

Sichtbarkeitsdiagramm

Fred Espenak: Partial Lunar Eclipse of 2046 Jan 22

HM Nautical Almanac Office: Partial Eclipse of the Moon - 2046 January 22

In-The-Sky.org: Partial lunar eclipse

Ian Cameron Smith: Partial Lunar Eclipse of 22 Jan, 2046 AD

Timeanddate.de: 22. Janaur 2046 Partielle Mondfinsternis