Mondfinsternis - MoFi - Mondfinsternisse - Juni 2048 - 26.06.2048 - Partielle Mondfinsternis
PARTIELLE MONDFINSTERNIS AM 26.06.2048

 

Logo Mondfinsternis

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Mondfinsternis.info 2017

DIE MONDFINSTERNIS AM 26.06.2048 IM ÜBERBLICK

Am frühen Morgen des 26.06.2048 - ein Freitag - ist in Mitteleuropa eine recht beachtliche Partielle Mondfinsternis (Magnitude 0.64) fast in ihrem vollen Verlauf beobachtbar. Der Mond geht erst mit Ende der Kernschattenphase unter. Zu beachten ist, dass sich das gesamte Geschehen recht dicht über dem Südwesthorizont abspielt, was man bei der Auswahl des Beobachtungsortes berücksichtigen sollte. Während dieser MoFi befindet sich der Planet Saturn recht nah (etwa 8 Grad Entfernung) unseres Erdtrabanten.


ZEITPLAN DER MONDFINSTERNIS AM 26.06.2048

Eintritt in Halbschatten (1. Kontakt):01.38 Uhr MESZ
Sichtbarkeitsbeginn (SB):∼02:10 Uhr MESZ
Eintritt in den Kernschatten (2. Kontakt): 02.41 Uhr MESZ
Maximale Verfinsterung: 04.01 Uhr MESZ
Austritt aus dem Kernschatten (3. Kontakt): 05.21 Uhr MESZ
Sichtbarkeitsende (SE):∼05:52 Uhr MESZ
Austritt aus dem Halbschatten (4. Kontakt): 06.24 Uhr MESZ
ZUM ÜBERSICHTSDIAGRAMM VON FRED ESPENAK (NASA)
(Hinweis dazu: MESZ = UT + 2 Stunden)
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 26.06.2048
Sichtbarkeitsgebiet und Ablauf der MoFi am 26.06.2048

Sichtbarkeitsdiagramm

Fred Espenak: Partial Lunar Eclipse of 2048 Jun 26

HM Nautical Almanac Office: Partial Eclipse of the Moon - 2048 Jun 25-26

In-The-Sky.org: Partial lunar eclipse

Ian Cameron Smith: Partial Lunar Eclipse of 26 Jun, 2048 AD

Timeanddate.de: 25/26. Juni 2048 Partielle Mondfinsternis