Mondfinsternis - MoFi - Bericht - Februar 2017 - 11.02.2017 - Halbschattenfinsternis
WENN DER MOND TRAUER TRÄGT

HALBSCHATTENFINSTERNIS AM 11.02.2017

Logo Mondfinsternis

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Mondfinsternis.info 2017

SCHNEEMOND

PDF-VERSION DES BERICHTS ZUM DOWNLOAD (368 kb)

Für die MoFi vom 11.02.2017 war vorgesehen, eine Aufnahmereihe von Beginn bis Ende der Finsternis anzufertigen, um den Halbschatten - wie zuletzt am 28.09.2015 - möglichst lange nachzuweisen. Die Beobachtung sollte der Bequemlichkeit halber im eigenen Garten erfolgen. Je näher das Ereignis rückte umso klarer wurde, dass das Wetter leider nicht klar sein würde. Immerhin bestand bis zuletzt die Hoffnung, zumindest ein paar Wolkenlücken für eine kurze Beobachtung zu erwischen. Tatsächlich lugte der Erdtrabant noch nach dem rechnerischen Beginn der MoFi schemenhaft hinter dünneren Wolkenbereichen vor (Abb. 1). Doch etwa zu dem Zeitpunkt, an dem der Halbschatten mit bloßem Auge sichtbar werden sollte, war der Mond dann endgültig verschwunden und der Himmel präsentierte sich einheitlich grau (Abb. 2). Zum Maximum der Finsternis machte der Schneemond dann seinem Namen alle Ehre - es begann zu schneien.

Mond hinter Wolken, 00:00 MEZ
Abb. 1: Mond hinter Wolken, 00:00 MEZ; Handy-Foto.
Zugezogener Himmel, 01:12 MEZ
Abb. 2: Zugezogener Himmel, 01:12 MEZ

Angesichts der Wetterverhätnisse in Bonn blieb nur, das Geschehen via Internet zu verfolgen und darüber auf Facebook zu berichten. So konnte man in einem Near-Live-Report von Stephan Heinsius erfahren, dass gar nicht weit entfernt bei Frankfurt/Main der Himmel bis nach der Finsternismitte klar war und eine einwandfreie Beobachtung der MoFi ermöglichte. In Echtzeit wurde die Finsternis aus Florida, aus Großbritannien und in einem kombinierten Stream von den Kanaren und aus Chile auf den heimischen Bildschirm gebracht. Die Abbildungen 3 - 6 zeigen Screenshots aus diesen ‹bertragungen.

Screenshot aus dem Livestream von David Dickinson aus Florida
Abb. 3: Screenshot aus dem Livestream von David Dickinson aus Florida
Screenshot aus dem Livestream von Space Videos aus Großbritannien
Abb. 4: Screenshot aus dem Livestream von Space Videos aus Großbritannien
Screenshot aus dem Livestream von SLOOH von den Kanaren
Abb. 5: Screenshot aus dem Livestream von SLOOH von den Kanaren
Screenshot aus dem Livestream von SLOOH aus Chile
Abb. 6: Screenshot aus dem Livestream von SLOOH aus Chile